Naturfasern von der Rohwolle bis zum Knäuel
Naturfasern von der Rohwolle bis zum Knäuel
Der Wollbauwagen
Der Wollbauwagen 

Über mich: 

Also mein Name ist Birgit Mischnick, ich bin 57 Jahre alt, aufgewachsen im Ruhrgebiet und wohne jetzt in Bad Wurzach, einem kleinen Ort im schwäbischen Allgäu.

Ich lebe zusammen mit meinem Mann Ingo auf einem kleinen ehemaligen Bauernhof. Wir haben hier Natur pur! Der nächste Nachbar ist fast zwei Kilometer entfernt und um uns herum nur Wald und Feld. - Na ja, es gibt natürlich auch eine Straße, aber die ignorieren wir einfach weg. 

So leben wir mit Hühnern, Katzen, Hunden, zwei Pferden und drei Alpakas und freuen uns über die Ruhe um uns herum. 

 

Mein liebstes Hobby ist eigentlich alles, was so mit Wolle zusammenhängt. 

Es hat mit Häkeln und Stricken in jungen Jahren begonnen - ist dann aber irgendwie komplett aus meinem täglichen Leben verschwunden. Dann kam aber das Spinnen.

Zuerst Schafwolle, aber irgendwie war mir die zu kratzig, dann kam ich auf Alpakawolle. Die liebe ich heiß und innig.

Zum Spinnen gehört natürlich das Stricken und alles ist irgendwie bei meinen Produkten gespiegelt.

Da ich einfach kuschlig weiche Wolle liebe, habe ich die Alpakas auch in lebender Form für mich entdeckt. Zum Einen, weil es tolle Tiere sind aber natürlich auch, weil die Wolle schlicht zum Verlieben ist!

 

Und mein Mann ist halt derjenige, der euch Spulen bauen kann, zumindest sehr wahrscheinlich. Bisher gab es mal noch kein Modell, das er nicht nachbauen konnte. Er braucht einfach die Maße und dann legt er los. 

 

 

Soviel zu mir

und ganz unten noch meine Facebookseite (leider im Moment arg verwaist, aber das ändert sich jetzt!)

 

Das ist Ingo, mein Mann

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Biringorin-Wollfieber